Zur Navigation


Gesundheit durch Vorsorgeuntersuchungen


Prostatavorsorge durch Ihren Urologen Dr. Gregor Henkel

Prostatavorsorge - Urologie Kufstein
Prostatavorsorge

Prostatavorsorge ist ein wichtiges Thema. Auch dann, wenn Sie keine Schmerzen oder Schwierigkeiten haben. Denn durch regelmäßige Untersuchungen können gesundheitliche Probleme in einem Stadium erkannt werden, in dem sie relativ gut zu therapieren sind.

Was erwartet Sie bei der Prostatavorsorge?

Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung wird ein vertrauliches Gespräch über mögliche Beschwerden, Vorerkrankungen etc. geführt, das mit urologischen, völlig schmerzfreien Untersuchungen abgerundet wird. Dazu gehören eine Ultraschalluntersuchung, die Untersuchung der Hoden und Nebenhoden und das rektale Abtasten der Prostata. Entscheiden auch Sie sich für eine regelmäßige Kontrolle und fühlen Sie sich sicher.

Gutartige Prostatavergrößerung

Häufiger Harndrang, unangenehmes Nachträufeln und schlechter Harnstrahl zählen zu den Symptomen einer Prostatavergrößerung. Diese kann mit medikamentösen oder operativen Verfahren therapiert werden.

Prostatakrebs

Prostatakrebs verursacht häufig keine Beschwerden und wird zufällig oder im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen erkannt. Dann gilt es rasch zu reagieren, mit einer Operation, Strahlentherapie, Hormontherapie oder Active Surveillance.

Prostataentzündung

Eine Prostataentzündung macht sich durch ausstrahlende Schmerzen, Beschwerden beim Wasserlassen oder Fieber bemerkbar. Nach der Abklärung der Ursachen wird die passende medikamentöse Behandlung gewählt.

Abklärung und Behandlung von Erkrankungen der Prostata durch Dr. Gregor Henkel – Ihr Facharzt für Urologie in Kufstein

 

Terminvereinbarung: 05372 / 63 133