Zur Navigation


Erfolgreiche Diagnose und Behandlung von Inkontinenz

Blasenschwäche - Urologie Kufstein
Urologie Kufstein

Wir wissen, wie belastend das Thema Inkontinenz für unsere Patientinnen und Patienten sein kann. Deshalb sollten Sie nicht zögern, sich in der Ordination Dr. med. Gregor Henkel vorzustellen. Durch eine sorgfältige Diagnose werden die Ursachen Ihres Problems erhoben. Nach den notwendigen Voruntersuchungen kann mit gezielten Behandlungsmethoden rasche Besserung erreicht werden. Denn oft genügen ganz einfache Therapieformen, um das Thema Inkontinenz für Sie persönlich zu beenden.

Effektive Behandlung von Harninkontinenz

In der Urologie werden hauptsächlich drei Formen der Harninkontinenz unterschieden, die nach heutigem Forschungsstand gut behandelbar sind:

Belastungsinkontinenz

Symptome: Harnverlust beim Niesen, Husten, Heben, Bergab-Gehen
Therapie: nach genauer Abklärung Therapie mit Beckenbodentraining, Bio-Feedback-Therapie, fallweise Operation

Dranginkontinenz

Symptome: häufiges Wasserlassen, nicht unterdrückbarer Harndrang, vermehrtes nächtliches Wasserlassen
Therapie: Blasentraining, Beckenbodengymnastik, Bio-Feedback-Training, Medikamente

Gemischte Inkontinenz

Symptome: gleichzeitige oder wechselseitige Symptome der Belastungs- und Dranginkontinenz
Therapie: individuell, nach Abklärung der konkreten Symptome und körperlichen Voraussetzungen

Dr. Gregor Henkel – Facharzt für Urologie in Kufstein